GROSSE OPER: ANDREAS MEYER-HANNO von DETLEF GRUMBACH (Herausgeber)

17.999968

EUR 18,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 21830

Gewicht 0,30 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

GROSSE OPER: ANDREAS MEYER-HANNO von DETLEF GRUMBACH (Herausgeber)

GROSSE OPER: ANDREAS MEYER-HANNO von DETLEF GRUMBACH (Herausgeber)

ANDREAS MEYER-HANNO, DIE SCHWULENBEWEGUNG UND DIE HANNCHEN-MEHRZWECK-STIFTUNG

>> Männerschwarm Verlag, Hamburg 2018
Paperback, 216 Seiten

Verlagstext:

Andreas Meyer-Hanno (1932-2006) hatte sich schon Mitte der 1950er Jahre einen Namen als Opernregisseur und Oberspielleiter an den Staatstheatern in Karlsruhe und Braunschweig gemacht, 1976-1993 war er Professor an der Musikhochschule in Frankfurt.
Auf wohl einzigartige Weise verband der Sohn einer jüdischen Mutter und eines kommunistischen Vaters (von den Nazis ermordet) seit Beginn der 1970er Jahre seine bürgerliche Karriere mit seinem Engagement in der Schwulenbewegung. Unter dem Namen „Hannchen Mehrzweck“ entwickelte er sich zum Aktivisten der Schwulenbewegung, rief mit anderen die „Homosexuellen Selbsthilfe e.V.“ ins Leben und gründete 1991 die „Hannchen-Mehrzweck-Stiftung“.

Dieser Band enthält Texte, Reden und Dokumente Meyer-Hannos, die Laudatio zur Verleihung des Rosa-Courage-Preises 1993 und eine aktuelle Darstellung der Hannchen-Mehrzweck-Stiftung. Mit einer ausführlichen und reich bebilderten biografischen Skizze von Detlef Grumbach.