SCHULFUNK von HUBERT FICHTE

39.000002

EUR 39,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 21393

Gewicht 0,69 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

SCHULFUNK von HUBERT FICHTE

SCHULFUNK von HUBERT FICHTE

HÖRSPIELE
PARALIPOMENA IV zu DIE GESCHICHTE DER EMPFINDLICHKEIT


>> Fischer Verlag, Frankfurt/Main 1987
Herausgegeben von Gisela Lindemann & Leonore Mau
Hardcover, 598 Seiten


Verlagstext:

Hubert Fichte begann in den sechziger Jahren Rundfunkfeatures über seine Reisen und Forschungen zu schreiben. Seit dem Ende der sechziger Jahre verfaßte er auch Hörspiele. In einigen seiner Arbeiten sind die Übergänge zwischen Feature und Hörspiel fließend.
Es gibt insgesamt etwa 25 Texte dieser Art, von denen einige jedoch ur-sprünglich als Essay verfaßt und nachträglich für den Rundfunk bearbeitet wurden. Deshalb haben sich die Herausgeber entschlossen, in diesen Band nur die Texte aufzunehmen, die von vornherein als Hörspiel konzipiert worden sind. Diese elf Texte zeigen die erstaunliche Spannweite eines mit den Möglichkeiten des Mediums Rund-funk bis zur Raffinesse vertrauten Autors, dem nichts so wichtig war wie die immerwährende Verwandlung aller seiner Stoffe, die sich auch selbst unablässig verwandelten, indem sie ihm als lebendige entgegenkamen.

Die Palette reicht von der Satire (›Romy und Julius‹) bis zur Inszenierung eines ein halbes Jahrtausend zurückliegenden Ereignisses (›François Villon begegnet Char-les d'Orleans‹) und bis zur Stimmencollage einer Revolution auf den kleinen Antillen (›Das Volk von Grenada‹).

Hubert Fichte, 1935 in Perleberg geboren, wuchs in Hamburg auf, war Schauspieler, Schafhirte und Landwirtschaftslehrling. Seit 1963 lebte Fichte als freier Schriftsteller in Hamburg. Zu seinen wichtigsten Werken zählen die Romane ›Das Waisenhaus‹ (1965), ›Die Palette‹ (1968) und ›Versuch über die Pubertät‹ (1974), die ethnopoetischen Reiseberichte ›Xango‹ (1976) und ›Petersilie‹ (1980) sowie die mehrbändige ›Geschichte der Empfindlichkeit‹ (ab 1987). Hubert Fichte starb am 8. März 1986 in Hamburg.

Empfohlenes Zubehör

FORSCHUNGSBERICHT von HUBERT FICHTE

FORSCHUNGSBERICHT von HUBERT FICHTE

EUR 16,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

PSYCHE von HUBERT FICHTE

PSYCHE von HUBERT FICHTE

EUR 29,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

DIE GESCHICHTE DER NAÑA von HUBERT FICHTE

DIE GESCHICHTE DER NAÑA von HUBERT FICHTE

EUR 17,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

HOMOSEXUALITÄT UND LITERATUR 1 von HUBERT FICHTE

HOMOSEXUALITÄT UND LITERATUR 1 von HUBERT FICHTE

EUR 24,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten