Männerschwarm



MÄNNERSCHWARM VERLAG über MÄNNERSCHWARM VERLAG

Der MännerschwarmSkript Verlag ist 1992 aus dem Buchladen Männerschwarm hervorgegangen. Als schwuler Verlag agieren wir zwar aus einer Nische, produzieren aber Bücher sowohl eindeutigen schwulen Inhalts als auch solche, die hohen literarischen oder wissenschaftlichen Ansprüchen genügen und für ein breites Publikum gemacht sind. Wir haben den Anspruch, "Schubladendenken" zu überwinden, einen interessanten Themenkomplex durch qualitativ hochwertige Literatur ins allgemeine Bewußtsein zu rücken.

Erlkoenig sagt:

Es ist schon ein paar Jährchen her, dass die "Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg" (genauer: eine von dieser Behörde eingesetzte unabhängige Jury) dem Männerschwarm Verlag die Programmprämie für besonders ambitionierte Verlage zuerkannte.

Die Begründung lautete 2001 so:

"Der aus der Männerschwarm Buchhandlung hervorgegangene MännerschwarmSkript Verlag bemüht sich seit vielen Jahren außerordentlich engagiert um die verlegerische Betreuung und Publikation von Literatur aus der schwulen Lebenswelt. Er hat es von Beginn an vermieden, dabei ideologisch oder sektiererisch vorzugehen, hat sich im Gegenteil stets bemüht, allgemein gültigen literarischen Qualitätskriterien zu genügen. Besonders mit den jüngsten Verlagsnovitäten, die einem allgemein literarisch, literarhistorisch und soziologisch interessiertem Publikum interessante Themenkreise erschließen, zeigt der MännerschwarmSkript Verlag, dass ein Verlagsprogramm, das sich dem Thema "Homosexualität" verpflichtet fühlt, nicht nur Ebenbürtiges, sondern sogar Besseres zu leisten vermag als eine entsprechende Reihe in einem großen Publikumsverlag."

Dem haben wir jetzt auch im Jahre 2014 nichts hinzuzufügen... Weitermachen!