PALAST DES OSTENS von MURATHAN MUNGAN

9.899961

EUR 9,90

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 02985

Gewicht 0,35 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 1-2 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

PALAST DES OSTENS von MURATHAN MUNGAN

PALAST DES OSTENS von MURATHAN MUNGAN

Unionsverlag, Zürich 2008
Aus dem Türkischen von Birgit Linde
Taschenbuch, 256 Seiten


Verlagstext:

Der Hirte und der Räuber. Zwei junge Männer aus dem Nomadenstamm, die den Initiationsritus vollziehen müssen. Der Todesengel Azrail und der kühne, rebellische Brückenbauer Deli Dumrul, der alevitische Kulttänzer und die Prinzessin aus dem Kristallpalast, ja sogar der osmanische Großwesir und der stumme Bote erfahren das Geheimnis der Liebe bedrohlich und beglückend zugleich.

Murathan Mungan wurde am 21. April 1955 in Istanbul geboren und wuchs in Mardin im Südosten der Türkei auf. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Theaterstudiums an der Universität Ankara war er unter anderem an den Staatstheatern in Ankara und Istanbul tätig.

Im deutschen Sprachraum ist der Erzähler und bekennende Homosexuelle noch nahezu unbekannt.

'Der Mensch hat nur Kraft, wenn er im Leben und in der Liebe verletzbar bleibt. Mich haben Liebesverhältnisse stark gemacht, wenn sie mich besiegten. Vorausgesetzt, die Verletzungen sind heilbar. Das ist es, was ich unter Seelenpflege verstehe.' Murathan Mungan