WEM ERZÄHLE ICH DAS? von ALI SMITH

20.000012

EUR 20,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 21192

Gewicht 0,40 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 1-2 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

WEM ERZÄHLE ICH DAS? von ALI SMITH

WEM ERZÄHLE ICH DAS? von ALI SMITH

>> Luchterhand, München 2017
Originalausgabe: ARTFUL, 2013
Aus dem Englischen von Silvia Morawetz
Hardcover, 224 Seiten


Verlagstext:

Wenn Ali Smith die Regeln des Erzählens erklärt, entfalten sich Geschichten. Ihre Vorlesungen über Literatur sind eine Liebesgeschichte, wie sie noch keiner je gehört hat – eine Geschichte zweier Liebender ebenso wie die Geschichte der Liebe des Menschen zur Kunst und was sie für unser aller Leben bedeutet.

Ali Smith wurde 1962 in Inverness in Schottland geboren und lebt in Cambridge. Sie hat mehrere Romane und Erzählbände veröffentlicht und zahlreiche Preise erhalten. Sie ist Mitglied der Royal Society of Literature und wurde 2015 zum Commander of the Order of the British Empire ernannt. Ihr letzter Roman »Beides sein« wurde 2014 ausgezeichnet mit dem Costa Novel Award, dem Saltire Society Literary Book of the Year Award, dem Goldsmiths Prize und 2015 mit dem Baileys Women’s Prize for Fiction.

Silvia Morawetz, geb. 1954 in Gera, studierte Anglistik, Amerikanistik und Germanistik und ist die Übersetzerin von u.a. Janice Galloway, James Kelman, Hilary Mantel, Joyce Carol Oates und Anne Sexton. Sie erhielt Stipendien des Deutschen Übersetzerfonds, des Landes Baden-Württemberg und des Landes Niedersachsen.

Erlkoenig sagt:

Kein Roman: "Wem erzähle ich das?" besteht eigentlich aus vier Vorträgen/Essays, die Ali Smith an der Oxford University gehalten hat: "On Time", "On Form", "On Edge" und "On Offer and On Reflection".
Aber bei Ali Smith existieren keine Genregrenzen. Also ist "Wem erzähle ich das?" zugleich ein Liebesroman (eine lesbische Frau trauert um den Verlust der Geliebten, die genau vor einem Jahr gestorben ist), eine Geistergeschichte (die Verstorbene ist durchaus nicht völlig abwesend: manchmal schaut sie fern, manchmal sitzt sie nur da, manchmal stiehlt sie kleine Dinge) und eine Art biographische "Dinnerparty" mit illustren Gästen (Katherine Mansfield, WG Sebald, Lee Miller, Shakespeare, E.M. Forster, Colette, Pasternak, Jackie Kay und Freud gehören zu den Eingeladenen).
Das klingt intellektuell: ist es auch. Das klingt aber auch abgehoben und langweilig: das ist es nicht! Langweilig kann Ali Smith nicht...




Empfohlenes Zubehör

DIE ERSTE PERSON von ALI SMITH

DIE ERSTE PERSON von ALI SMITH

EUR 8,99

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

DIE ZUFÄLLIGE von ALI SMITH

DIE ZUFÄLLIGE von ALI SMITH

EUR 9,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

IM HOTEL von ALI SMITH

IM HOTEL von ALI SMITH

EUR 9,99

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten