BENZIN von GUNTHER GELTINGER

23.999993

EUR 24,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 23068

Gewicht 0,50 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 1-2 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

BENZIN von GUNTHER GELTINGER

BENZIN von GUNTHER GELTINGER

>> Suhrkamp, Berlin 2019
Hardcover, 377 Seiten


Verlagstext:

Es ist nicht die erste Reise, die Alexander und Vinz unternehmen, weil ihre Beziehung in eine Krise geraten ist. Der Roadtrip durch Südafrika soll ihnen Klarheit über sie verschaffen, und Vinz, der Schriftsteller, erhofft sich eine Idee für seinen neuen Roman. Vorbei an Straßenmärkten, Chicken Inns und Anhaltern bewegen sie sich durch ein Land, in dem Wohlstand und Armut aufeinanderprallen, Homosexualität als Tabu gilt und in dem sich die beiden Deutschen mit der Gedankenlosigkeit der weißen Touristen konfrontiert sehen.
Als sie einen jungen Mann anfahren, zieht sie das immer tiefer in Widersprüche: Einerseits fühlen sie sich dem Fremden verpflichtet und bezahlen ihn, als er sich als Guide anbietet. Andererseits verschärft ihr neuer Begleiter die Spannungen, und vor allem Vinz beschleicht die Sorge um ihre eigene Sicherheit. Als er auf eine Spur für seinen Roman stößt, die nach Simbabwe zu den Victoria-Fällen führt, verlassen alle drei ihre ursprünglich geplanten Wege.

Gunther Geltinger schildert in Benzin so sprachmächtig wie eindringlich, was es heißt, wenn die eigene Welt aus den Fugen gerät. Er buchstabiert die Zerrissenheit seiner Figuren in sechsundzwanzig Kapiteln aus, von A bis Z, und beschwört atmosphärisch dichte Bilder, die sich nach und nach zu einem großen Ganzen fügen – einer Geschichte über Vorurteile und Souveränität, über Vertrauen und Verrat.

Erlkoenig sagt:

Ein Liebesroman. Über eine Liebe, die es nicht mehr gibt. Und über den - notwendig scheiternden - Versuch, das rückgängig zu machen. Eine Coverversion von Joseph Conrads berühmt-berüchtigter Erzählung „Herz der Finsternis“: eine Parabel also über das Scheitern der menschlichen Zivilisation Was liegt 2019 näher?

Vinz und Alexander sind nicht nur ein seit etlichen Jahren zusammen, sie sind ein „richtiges schwules Ehepaar“ - die Beziehung ist aber, vorsichtig ausgedrückt, in einer Krise. Bei einem gemeinsamen Urlaub in Südafrika wollen beide herausfinden, ob da noch was ist, was sich „zu retten lohnt“. Es läuft von Anfang an nicht gut. Als sie einen Einheimischen anfahren, der sich dann als „dritter Passagier“ der Reise anschliesst, die immer weniger Ziel und Weg kennt, gerät das Unternehmen mehr und mehr außer Kontrolle.

Nein, das ist kein leichtes Buch. Genau genommen ist es ein Horrorroman von ziemlich atemberaubender Schwärze. Die Monster sind im Gegensatz zu „echten“ Horror-Romanen allerdings keine Außerirdischen, sondern „wir selbst“.
Nord/Süd, Schwarz/Weiß, Schwul/Hetero: Geltinger hat einiges an Themen, die sich anbieten, und er weicht keinem aus. Ja, das ist anstrengend. Aber auch sehr logisch. Und ist sicher auch so gemeint. In seinen ersten Romanen („Mensch, Engel“ und „Moor“) hat Geltinger ähnlich eindrucksvolle Düsternisse geschaffen. Was „Benzin“ davon deutlich unterscheidet, ist der Verzicht auf alle stilistischen Ornamente. Statt impressionistischer Wortgewitter wartet „Benzin“ mit einer glasklaren, ganz der Handlung untergeordneten Sprache auf, die einen „reinzieht“. Patricia Highsmith lässt grüßen. Und die war, auch wenn das heute viele kaum mehr wissen, die Beste!

P.S.: Das häufigste Wort in „Benzin“ ist „Smartphone“. Davon konnte Joseph Conrad 1899 nichts wissen. Gunther Geltinger weiß, worüber er schreibt, in seiner modernen Coverversion über das Scheitern der menschlichen Zivilisation...

[Thomas Ott in "Mannschaft", 5/2019]

Empfohlenes Zubehör

MENSCH ENGEL von GUNTHER GELTINGER

MENSCH ENGEL von GUNTHER GELTINGER

EUR 8,90

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

MOOR von GUNTHER GELTINGER

MOOR von GUNTHER GELTINGER

EUR 9,99

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

IM PARADIES von THOMAS OTT (Herausgeber)

IM PARADIES von THOMAS OTT (Herausgeber)

UVP EUR 14,90 EUR 5,00 Sie sparen 66%
(EUR 9,90 )

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten