Kurz & gesammelt

Okay... was eine Kurzgeschichte ist, sollte sich jedem erschliessen. Eine Anthologie dagegen ist ja schon wieder so ein "Buchhändlerwort".
Daher fragen wir mal wieder wikipedia:

"Eine Anthologie oder Blütenlese (gr. ἀνθολογία anthología „Sammlung von Blumen“, vgl. die lateinische Lehnübersetzung florilegium) ist eine Sammlung ausgewählter Texte verschiedener Autoren oder eine themenbezogene Zusammenstellung aus literarischen, musikalischen oder grafischen Werken. Eine Sonderform der Anthologie ist das Lesebuch. Erfolgt die Zusammenstellung von Texten verschiedener Schriftsteller zu didaktischen Zwecken, spricht man von einer Chrestomathie."

Das mit den Blumen find ich ja schon sehr hübsch. Besonders hat es mir aber die "Chrestomathie" angetan :-) Ein schöner Kandidat für die 1-Million-Frage bei Jauch. Irgendwann veranstalten wir hier mal eine Umfrage, um die schönste schwule Chrestomathie zu küren.


  Seiten: 10 / 10  
      10