DIE GROSSE NACHT von CHRIS ADRIAN

9.989948

EUR 9,99

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 17750

Gewicht 0,35 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

DIE GROSSE NACHT von CHRIS ADRIAN

DIE GROSSE NACHT von CHRIS ADRIAN

>> Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek b. Hamburg 2013
Taschenbuch, 448 Seiten


Verlagstext:

Kurz nach Einbruch der Dunkelheit betreten drei Menschen den Park hoch über San Francisco – Will, Molly und Henry. Sie haben das gleiche Ziel, das Haus mit der Adresse 88 Buena Vista West. Auch wenn Jordan Sasscock nur ein kleiner Assistenzarzt im nahe gelegenen Krankenhaus ist, die Partys in seinem verwilderten Haus sind legendär. Vermutlich wäre keine der drei einsamen Seelen unter normalen Umständen auf die Idee gekommen, um diese Zeit diesen Ort der Dunkelheit, der Heimlichkeit und sexuellen Freizügigkeit aufzusuchen. Aber wenn es derzeit im Leben von Molly, Will und Henry etwas nicht gibt, dann ist es Normalität.

Henry leidet unter der Trennung von seinem Geliebten Bobby. Eine niederschmetternde Demütigung, die ihn in dem Moment ereilte, als «all seine Webfehler und Neurosen und ins Pathologische lappenden Ausfälle … sich ausgerechnet jetzt zu verflüchtigen begannen, wo es zu spät war». Auch Wills Liebesbeziehung mit Carolina ging auf triste Weise zu Ende, während Molly noch immer nicht aus dem tiefen Schatten herausgetreten war, den der Selbstmord ihres Freundes Ryan über ihr Leben geworfen hatte.

Was ihnen im Buena-Vista-Park zustößt, hätten sie sich nie träumen lassen. Angst und Lust, Rausch und Ernüchterung, Liebe und Verlust – all das erleben sie in dieser «großen Nacht» in aufwühlender Intensität. Was mit ihnen geschieht, ist und bleibt ihnen ein absolutes Rätsel. Als hätten sie alle an diesem Abend eine Abzweigung genommen, die in eine andere Welt führte: in eine mystische, mysteriöse, märchenhafte Welt. Wer ahnt denn schon, dass es sie wirklich gibt: die Elfen, Wichtel, Zwerge …

Erlkoenig sagt:

Oh ja! Es gibt sie, die Faeries! Ein ganzes Königreich davon, beherrscht von Oberon und Titania. Genau: Die aus "Ein Mitternachtstraum". Aber auch ihre Welt steht Kopf: Oberon hat Titania verlassen, die ist vor Trauer über den Tod eines geliebten (Menschen)-Kindes fast wahnsinnig und begeht einen verhängnisvollen Fehler: Sie lässt Puck frei, doch der ist hier mehr Dämon und Teufel als Kobold und setzt alles daran, die "große Nacht" zu etwas absolut Schrecklichem zu machen, für Menschen und Feen...

Chris Adrians Forterzählung des Shakespeare-Dramas ist ein absolut beeindruckendes Stück magischer Realismus, dunkel und böse, erotisch und verführerisch - und ziemlich schwul übrigens auch!

Empfohlenes Zubehör

DIE ABENTEUER DER MISSIS JÖ von FRIEDHELM KÄNDLER

DIE ABENTEUER DER MISSIS JÖ von FRIEDHELM KÄNDLER

EUR 14,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten