EINE WELTGESCHICHTE DER SEXUALITÄT von MORUS (= RICHARD LEWINSOHN)

5.000003

EUR 5,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 16812

Gewicht 0,26 KG

Lieferzeit : Vergriffen. Verfügbarkeit unklar. Info mit Bestellbestätigung

EINE WELTGESCHICHTE DER SEXUALITÄT von MORUS (= RICHARD LEWINSOHN)

EINE WELTGESCHICHTE DER SEXUALITÄT von MORUS (= RICHARD LEWINSOHN)

>> Rowohlt, Reinbek 1965 (rororo 777-779)
Taschenbuch, 379 Seiten (+ 16 Seiten s/w-Abbildungen auf Kunstdrucktafeln)

Vergriffen
Zustand akzeptabel. Aussen lichtrandig, Papier stark nachgedunkelt, etwas muffig


Verlagstext:

Das Sexualleben aller Epochen und Völker von den erotischen Höhlenzeichnungen der Steinzeit bis zum Kinsey-Report. Eine in viele Sprachen übersetzte internationale Sittengschichte, konzentriert, ohne Prüderie, aber auch ohne Augenzwinkern vorgetragen.

Der Stand der historischen Kenntnisse über das "Sexualleben der Völker"  - eine "Sexualgeschichte unter kulturellem und sozialen Gesichtspunkt". Morus spielt zwar andauernd auf dem moralisierenden Wortklavier -  wie man es wohl in den 60ern in der regel tat - aber er spart wenigstens die "heiklen" Themen nicht aus - von der griechischen Knabenliebe bis zu ganzen Kapiteln namens "Eros auf Abwegen". Historisch interessant allemal...