GEFÄHRLICHE VERGANGENHEIT von RIA KLUG

13.999987

EUR 14,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 22299

Gewicht 0,26 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

GEFÄHRLICHE VERGANGENHEIT von RIA KLUG

GEFÄHRLICHE VERGANGENHEIT von RIA KLUG

>> Querverlag, Berlin 2018
Paperback, 300 Seiten

Verlagstext:

In den achtziger Jahren gehörte Riva zu den Roten Brigaden, dem italienischen RAF-Pendant. Nach kurzer Haft auf der berüchtigten Gefängnisinsel Asinara tauchte er in Berlin unter, weil er sich von Ex-Genossen verfolgt und bedroht wähnte. Obwohl Riva sich inzwischen zu einer queeren Person verändert hat, entdeckt ihn zufällig der ehemalige Brigadist Sandro. Riva versteckt sich, denn er weiß nicht, dass Sandro es als Informant des LKA nur auf Hinweise zu einem unentdeckten Geldversteck der Bewegung 2. Juni abgesehen hat.

Sandro betreibt ein brisantes Doppelspiel: gegen das LKA und gegen drei flüchtige Ex-RAFler, mit denen er vorgeblich kooperiert, damit sie in Freiheit bleiben. Nach einem misslungenen Raubüberfall macht sich die lesbische Ex-RAF-Genossin Silke ebenfalls auf die Suche nach dem Gelddepot und muss dafür zahlreiche Kontakte aus der ehemaligen linken Szene in Westberlin wiederbeleben.
Die Suche nach Riva und dem Geld wird für alle Beteiligten lebensgefährlich …

Ria Klug war Studentin, selbstständige Handwerkerin und Designerin. Seit 2009 schreibt sie Kriminalromane, Kurzkrimis, Satiren sowie Kolumnen für das Transgenderradio. 2011 erschien mit Kleine Betriebsstörung der erste Band einer Trilogie um die Transfrau Nel Arta. Ria Klug engagiert sich bei TransInterQueer e.V., Mörderische Schwestern und Syndikat. Ihr Krimi Zehntausend Kilometer erschien 2017 im Querverlag.

Empfohlenes Zubehör

ZEHNTAUSEND KILOMETER von RIA KLUG

ZEHNTAUSEND KILOMETER von RIA KLUG

EUR 12,90

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten