VERBOT DER NÜCHTERNHEIT von HANS PLESCHINSKI

VERBOT DER NÜCHTERNHEIT von HANS PLESCHINSKI
Preis EUR 9,90
inkl. 7 % USt
Versandkosten zzgl. Versandkosten
Gewicht 0,23 KG
Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager
Art.Nr. 10828



Produktbeschreibung

KLEINES BREVIER FÜR EIN BESSERES LEBEN

>> dtv München 2009 (Erstausgabe: C.H.Beck, München 2007)
Taschenbuch, 270 Seiten


Die schwulen Buchläden:

Pleschinskis Faible für barocke Themen (im weiteren Sinne!) und poetisch-essayistische Geschichten über die Rettung (oder Wiederaneignung) des Abendlandes und seiner humanistischen Werte dürfen als bekannt vorausgesetzt werden.
Nun kann man -zwischen zwei Buchdeckeln versammelt- entdecken, dass er durchaus auch ein Händchen für's fein Ziselierte der kurzen Form hat: seine Beiträge für längst vergriffene Anthologien wie "Der Rabe" oder "Kursbuch" bestechen durch ihren Charme, ihren oft melancholischen Grundton und offenbaren, mal offen wie in seinem (aktualisierten) Bericht "Gärtnerplatz-Männerschau", mal in der flapsigen Erwähnung eines "jüngeren Männerpaares, das... die ineinandergehakten kleinen Finger losließ" oder durch den köstlichen Text über die männliche Schönheit "An diesem Schenkel möchte' ich ruhen" die Perspektive des schwulen Autors. Nein, kämpferische Bewegungstexte sind das nicht, eher kulturgeschichtliche Preziosen, die der gebildete Homo nicht verpassen darf.
www.gaybooks.de

Empfohlenes Zubehör