EIN VERLIEBTER GEFANGENER von JEAN GENET

EIN VERLIEBTER GEFANGENER von JEAN GENET
Preis EUR 29,90
inkl. 7 % USt
Versandkosten zzgl. Versandkosten
Gewicht 0,80 KG
Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager
Art.Nr. 09304



Produktbeschreibung

WERKE IN EINZELBÄNDEN, Band VI

>> Merlin Verlag, Gifkendorf 2006
Aus dem Französischen übersetzt von Ulrich Zieger
Hardcover mit Schutzumschlag, 680 Seiten


Verlagstext:

1970, nach dem "Schwarzen September", reiste Jean Genet in den Nahen Osten, besuchte die Palästinenserlager in Jordanien und Syrien und lebte mehr als ein Jahr auf Einladung von Arafat bei den Fedajin. Erst zahn Jahre später, im September 1982, reiste Genet erneut in den Nahen Osten. Er war in Beirut, als einen Tag nach der Ermordung des libanesischen Präsidenten Gemayel ein grausames, unbegreifliches Massaker in den Palästinenserlagern Sabra und Chatila stattfand. Genet suchte den Ort des Entsetzens auf und verfasste seinen Bericht "Vier Stunden in Chatila". Das Erlebte war Auslöser, sein jahrzehntelanges Schweigen noch einmal zu brechen: Nach der Rückkehr nach Paris schloss sich Genet ein und begann mit der Arbeit an seinem letzten Werk "Ein verliebter Gefangener", das er im Herbst 1985, nur wenige Monate vor seinem Tod am 15. April 1986 abschloss.

Empfohlenes Zubehör