KEINE HELDEN von UWE SZYMBORSKI

12.00005

EUR 12,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 03625-TB

Gewicht 0,30 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

KEINE HELDEN von UWE SZYMBORSKI

KEINE HELDEN von UWE SZYMBORSKI

>> Männerschwarm, Hamburg 2007 [Original-Ausgabe: BABY BOTTOM, Hamburg 2003]
Taschenbuch, 192 Seiten

Verlagstext:

Good-bye Leipzig – Vom Erwachsenwerden in der Endphase der DDR Pitti hat Macht, seine Mitschüler bewundern ihn und gehorchen aufs Wort. Heimleiter und Klassenlehrer sind verglichen mit ihm nur Witzfiguren, kleine Rädchen im Staatsgetriebe, vor denen man keinen Respekt zu haben braucht. Ob beim Rattenschießen, beim „freiwilligen“ Schneeräumen oder als FDJ-Sekretär ist Pitti der Größte, und Mark, 15 Jahre alt, himmelt ihn an und fürchtet ihn zugleich. Vier Jahre wird es dauern, bis die beiden auf einem Ausflug über die gerade gefallene Mauer hinweg ihre erste Lederkneipe entdecken und begreifen, wie schön westliche Dekadenz sein kann. Aber bis dahin ist es ein weiter Weg. „Baby Bottom“ riecht nach Braunkohle und schmeckt nach Klub-Cola. Geborgenheit im Versorgungsstaat steht neben peinlichen Momenten im Wohnungsausschuss, der dem 18jährigen vermitteln muss, dass er jetzt zwar wählen darf, aber weiter im Kinderheim wohnen muss.
In einem packenden, der Umgangssprache seiner Helden nachempfundenen Tonfall erzählt Szymborski vom Alltag in Leipzig, markiert gekonnt die dem Westler fremde Welt und zeigt zugleich, wie sehr sich die Verhaltensmuster pubertierender Jungs in Ost und West gleichen. Marks Probleme heißen: Wie frisiere ich meinen Motorroller? Wie kann ich mich am 1. Mai vorm Fahnentragen drücken? Was fange ich mit dieser ständigen Geilheit an? Und dann ist da eine Unterströmung, die die Schilderung der Freizeitspiele, des Unterrichts, der Berufsausbildung und der Montagsdemonstrationen durchzieht: Immer wieder spürt Mark, dass ihn Pittis Herrschsucht erregt, dass er es genießt, im Sand eingegraben, in den Schnee gedrückt und von Pittis Stiefeln getreten zu werden: Er ist ein „Baby Bottom“ auf dem Weg zum Sklaven.

Uwe Szymborski wurde 1964 in Sachsen geboren. Nach einer Bankausbildung arbeitet er heute als Steuerberater. Als Schülerzeitungsredakteur machte er eigene Erfahrungen mit der Meinungsfreiheit in der DDR, ansonsten ist „Baby Bottom“ seine erste Veröffentlichung. Uwe Szymborski lebt in Hannover.

» Wie Mark und seine Kumpane das DDR-System eher nebenbei erleben und hauptsächlich mit Sex und Saufen beschäftigt sind, liest sich schnell, ist kurzweilig und prall.»
(Du & Ich)

Kunden kauften auch

FREMDE HEIMAT von CHRISTIAN KURZ

FREMDE HEIMAT von CHRISTIAN KURZ

EUR 16,90

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

DIE WELT ZWISCHEN UNS von CHRISTIAN KURZ

DIE WELT ZWISCHEN UNS von CHRISTIAN KURZ

EUR 15,90

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

DIE GESCHICHTE DES HITLERJUNGEN ADOLF GOERS von HANS SIEMSEN

DIE GESCHICHTE DES HITLERJUNGEN ADOLF GOERS von HANS SIEMSEN

EUR 16,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

DIE KNABEN von HENRY DE MONTHERLANT

DIE KNABEN von HENRY DE MONTHERLANT

UVP EUR 16,95 EUR 10,14 Sie sparen 40%
(EUR 6,81 )

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

EIN LEBEN IM GOLDENEN KÄFIG von JAZ FEEHILY

EIN LEBEN IM GOLDENEN KÄFIG von JAZ FEEHILY

EUR 16,90

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

Empfohlenes Zubehör

RADIKAL von UWE SZYMBORSKI

RADIKAL von UWE SZYMBORSKI

EUR 15,00

inkl. 19 % UStzzgl. Versandkosten