L.I.E. - LONG ISLAND EXPRESSWAY von MICHAEL CUESTA (Regie)

14.89999

EUR 14,90

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 02652

Gewicht 0,10 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

L.I.E. - LONG ISLAND EXPRESSWAY von MICHAEL CUESTA (Regie)

FSK 12

>> Edition Salzgeber, Berlin 2003

Produktion: USA 2002
Originaltitel: L.I.E.
DarstellerInnen: Brian Cox, Paul Franklin Dano
DVD: DVD 5 / PAL / Dolby Digital Stereo / Bildformat: 16:9
Regionalcode: 2 / West- und Mitteleuropa
Sprachen: Deutsche Synchronfassung und englische Originalfassung mit ausblendbaren deutschen Untertiteln
Extras: Picture Gallery, Original Kinotrailer, Cast- & Director‘s Bio, Audiokommentar von Regisseur Michael Questa, Audiokommentar von Darsteller Brian Cox
Laufzeit: 93 Minuten
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren


Inhalt:

Hinter den properen Fassaden amerikanischer Vorstädte kann die Hölle lauern. Howie ist 15 und äußerst feinsinnig. Er lebt am Rande des Long Island Expressway, auf dem seine Mutter bei einem Autounfall ums Leben kam. Seither ist der Junge auf sich alleine gestellt, denn der Vater beschäftigt sich lieber mit dubiosen Geschäften und vollbusigen Geliebten.
Howies bester Freund ist ausgerechnet Gary, ein irritierend hübscher Narziss mit Engelsgesicht und diabolischem Sex-Appeal. Der verkauft sich am Stadtrand auch schon mal an ältere Herren und ist außerdem tougher Anführer einer Jungsbande, die nachts aus Langeweile in Häuser einsteigt. Der Sensible verliebt sich in den Gnadenlosen. Gemeinsam träumen sie von einer Flucht nach Kalifornien. Doch Gary ist keiner, auf den man sich verlassen kann…
Eines nachts erbeuten sie Waffen im Haus von Big John, einem Kriegsveteranen und Päderasten. Der ist der Clique bald auf der Spur und fordert nicht nur das Geraubte zurück, sondern zeigt auch Interesse an Howies Körper: „Was kannst du mir geben, was 1000 Dollar wert ist?“ Als Howies Vater wenig später wegen zwielichtiger Geschäfte verhaftet wird und Gary auch noch ohne den Freund abhaut, steht Howie völlig alleine da. Ausgerechnet Big John fällt die Rolle von Beschützer und Vaterersatz zu… Preise


Bester Film L.A. FILM FESTIVAL
Beste Regie EDINBURGH FILM FESTIVAL
Bester Film, Bester Darsteller STOCKHOLM FILM FESTIVAL
Spezialpreis der Jury FESTIVAL DEAUVILLE
Bester Film des Jahres VERBAND DER FILMKRITIKER LOS ANGELES
Bester Film, bester Darsteller FANTASPORTO FESTIVAL