QUEERFEMINISTISCHER TASCHENKALENDER 2021 von RIOT SKIRTS (Herausgeber*Innen)

7.80003

EUR 7,80

inkl. 5 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 24344

Gewicht 0,20 KG

Lieferzeit : Erscheinungstermin siehe oben. Wir liefern sobald verfügbar

QUEERFEMINISTISCHER TASCHENKALENDER 2021 von RIOT SKIRTS (Herausgeber*Innen)

QUEERFEMINISTISCHER TASCHENKALENDER 2021 von RIOT SKIRTS (Herausgeber*Innen)


>> Edition Assemblage, Berlin 2020
Paperback, 9,3 x 13,8 cm, 220 Seiten


Verlagstext:

st es denn schon 2021? Wenn man dem Film "A Quiet Place" glaubt, werden die meisten von uns 2020 gar nicht überleben, da Meteoriten die Erde fast zerstört haben und nun Aliens regieren. Aber eigentlich müssen wir uns gar nicht auf Science-Fiction einlassen, um den Ernst der Lage zu erkennen. Queers for future ist zum Beispiel eine Gruppe, die folgerichtig den Schluss zieht, dass viele Kämpfe auf einem untergehenden Planeten erstmal hintenangestellt werden müssen.
Da können wir so nicht mitgehen, denn dann hätten sich unsere ganzen Haupt- und Nebenwiderspruchsdebatten der Vergangenheit nicht gelohnt, deswegen geht es bei unserem nächsten Kalender um Zukunftsvisionen.
Was wird kommen: Sind es Utopien, Dystopien, oder einfach nur Fortsetzungen des Status Quo? Wofür lohnt es sich zu kämpfen, was können wir erreichen, was wollen wir erreichen, was stellt sich uns in den Weg und was können wir überwinden als queerfeministische Zusammenhalte und Einzelkämpfer*innen?

Die queerfeministische Gruppe Riot Skirts aus Bonn verkörpert ein sinnliches geschlechterkritisches Konzept, engagiert sich gegen die vielfältigen Formen sexualisierter Gewalt und alle Formen der Unterdrückung und Ausgrenzung. Sie erstellt den Kalender seit 2009 in Zusammenarbeit mit zahlreichen radikal herrschaftskritischen feministischen Initiativen, Projekten und Gruppen.