Ist Geiz geil? Wir sagen: nö! Trotzdem helfen wir beim Sparen...

Bücher haben feste Preise. Die >> Buchpreisbindung bedeutet, dass ein regulär lieferbares Buch in aller Regel einen gebundenen Preis hat und nur zu diesem Preis verkauft werden darf.
Wir finden das gut so! Eine andere Frage ist, warum es diese segensreiche Regelung (fast) nur für Bücher gibt, und nicht für andere Kulturgüter auch (anständig produzierte Lebensmittel zum Beispiel, selbstausbeuterisch verlegte Filme oder Musik, und vieles mehr...) ...
Was aus der Preisbindung rausfällt - und das ist in der Regel der Fall bei den Büchern, die man hier findet - wird auch öfter mal als "Ramsch" bezeichnet, auch und grade von Buchhändlern selbst...
Wenn wir selbst Restauflagen aufkaufen, darf man aber getrost davon ausgehen, dass wir inhaltliche Gründe haben, diese Titel anzubieten. An minderwertigem Murks, den zu Recht keiner haben will (also "Ramsch" im Sinne des Wortes), haben wir eher wenig Interesse.
In dem Sinne: Viel Spaß beim Sparen!