ABPFIFF von DOMINIQUE MANOTTI

17.000053

EUR 17,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 18874

Gewicht 0,29 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

ABPFIFF von DOMINIQUE MANOTTI

ABPFIFF von DOMINIQUE MANOTTI

DER DRITTE FALL FÜR COMMISSAIRE DAQUIN

>> Argument Verlag (Ariadne Kriminalroman), Hamburg 2015
Aus dem Französischen von Andrea Stephani
Originalausgabe: KOP, Éditions Payot & Rivages, Paris 2001
Fester Einband, 230 Seiten



Verlagsinfo:

Drogenfahnder Romero und die rauschgift­abhängige Nadine Speck werden in Levallois an der Pariser Peripherie auf offener Straße niedergemäht. Commissaire Daquin, erschüttert vom Tod seines Lieblingskollegen, reißt die Ermittlung an sich. Schnell ist klar, dass allein die junge Frau im Fadenkreuz der Mörder war. Aber was hatte ­Romero mit ihr zu schaffen, noch dazu außerhalb jeder offiziellen Mission? Und wer war der Auftraggeber der Morde? Gibt es eine Verbindung zu Nadines Bruder, dem Stadionleiter des FC Lisle-sur-Seine? Noch drei Spieltage, dann könnte der Club nach einem spektakulären Aufstieg französischer Meister sein. Es steht viel auf dem Spiel, besonders für Vereinspräsident Jean-Pierre Reynaud, Bauunter­nehmer, sozialer Wohltäter und Bürgermeister einer schwierigen Banlieue. Der charismatische Fußballfreak regiert den Verein wie ein Sonnenkönig – mit eiserner Faust und ohne Scheu vor unsauberen Methoden. Daquins Ermittlung nimmt an Brisanz zu, als er in Reynauds Umfeld nicht nur auf Doping und Schwarzarbeit, sondern auch auf einen zwielichtigen Banker, Scheinfirmen und ein System zum Waschen von Drogengeld stößt …

Erlkoenig sagt:

Seit einigen Jahren gilt Dominique Manotti als große Erneuerin und Meisterin des politischen Kriminalromans, und auch bei diesem in Frankreich bereits 1997 erschienenen Thriller merkt man bald, warum: Spannender, realistischer, grimmiger kann man kaum die bösen Seiten des neoliberalen Wirtschafts- und Wertesystems bloßstellen. Und Kommissar Daquin ist ein ganz besonderes Kaliber. Absolut unbestechlich, ohne jede Angst vor "großen Tieren", und stockschwul. Nur für die Befriedigung seiner erotischen Bedürfnisse beugt er schon mal ein bisschen das Gesetz... Okay... Duisburg ist nun wirklich nicht Paris. Trotzdem: Wenn man denn Vergleiche will: Schimanski als Homo-Version kommt der Sache relativ nah...

Bereits 2001 erschienen, ist "KOP" der dritte (und letzte) Fall für Kommissar Daquin. Jetzt endlich hat das Warten ein Ende!

Kunden kauften auch

HÖR AUF ZU LÜGEN von PHILIPPE BESSON

HÖR AUF ZU LÜGEN von PHILIPPE BESSON

EUR 20,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

HEIM & GARTEN von VICTOR AADLON

HEIM & GARTEN von VICTOR AADLON

EUR 4,95

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

ZUHAUSE von DANIEL SCHREIBER

ZUHAUSE von DANIEL SCHREIBER

EUR 10,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

Empfohlenes Zubehör

ZÜGELLOS von DOMINIQUE MANOTTI

ZÜGELLOS von DOMINIQUE MANOTTI

EUR 18,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

HARTES PFLASTER von DOMINIQUE MANOTTI

HARTES PFLASTER von DOMINIQUE MANOTTI

EUR 14,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten