DIE ANORMALEN von MICHEL FOUCAULT

23.999955

EUR 24,00

inkl. 5 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 03143

Gewicht 0,30 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 1-2 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

DIE ANORMALEN von MICHEL FOUCAULT

DIE ANORMALEN von MICHEL FOUCAULT

VORLESUNGEN AM COLLÈGE DE FRANCE 1974/1975

>> Suhrkamp (stw), Frankfurt/M. 2008
Aus dem Französischen von Michaela Ott und Konrad Honsel
Taschenbuch, 476 Seiten

Verlagsinfo:

In dieser Vorlesung am Collège de France, die thematisch in engem Zusammenhang mit Überwachen und Strafen steht, beschäftigt sich Foucault mit Personengruppen, die gesellschaftlich als anormal stigmatisiert worden sind. Dazu zählen, in der Reihenfolge ihres historischen Auftretens, die Monstren wie z. B. Hermaphroditen oder siamesische Zwillinge, die Korrektionsbedürftigen wie z. B. Straftäter und schließlich die Onanisten. An ihnen untersucht er das Auftauchen von Normalisierungstechniken zusammen mit den neu entstehenden Machtformen. Die Art und Weise, wie sie sich ausgebildet und installiert haben, ohne sich jemals auf eine einzige Institution zu stützen, und das Spiel, das sie zwischen den verschiedenen Institutionen betreiben, haben, so Foucault, unsere Gesellschaft bis heute zutiefst geprägt.

Empfohlenes Zubehör

MICHEL FOUCAULT: EINE BIOGRAPHIE von DIDIER ERIBON

MICHEL FOUCAULT: EINE BIOGRAPHIE von DIDIER ERIBON

EUR 18,00

inkl. 5 % UStzzgl. Versandkosten