AMERICAN LOVE STORY - BEITRÄGE ZUM LITERATURPREIS DER SCHWULEN BUCHLÄDEN 2000

8.900046

EUR 8,90

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 08843

Gewicht 0,24 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

AMERICAN LOVE STORY - BEITRÄGE ZUM LITERATURPREIS DER SCHWULEN BUCHLÄDEN 2000

AMERICAN LOVE STORY - BEITRÄGE ZUM LITERATURPREIS DER SCHWULEN BUCHLÄDEN 2000

Herausgegeben von JOACHIM BARTHOLOMAE

>> Männerschwarm Verlag, Hamburg 2001
Paperback, 208 Seiten


Vergriffen
Restauflage, verlagsneue Exemplare

Verlagsinfo:

Am 18. März 2000 wurde in Hamburg zum 4. Mal der "Literaturpreis der schwulen Buchläden" verliehen. Nach bewährter Manier waren von den bestellten Juroren drei Texte zur Endausscheidung nominiert worden. Felix Dörstelmann erzählt eine ebenso fiese wie erotische Dreiecksgeschichte in "American Love Story"; Jörg Feiertag erinnert in seiner lyrischen Erzählung "Cruzeiro do Sul" an eine leidenschaftliche Affäre vor dem exotischen Hintergrund von Brasilia; Johannes Lindhorst berichtet in "Die Baumeister der morgigen Stadt" elegant-schnörkellos und ohne Gefühlsduselei vom Versuch zweier Männer, Nähe zu bauen, eine Liebesbeziehung vielleicht.

Im "Buch zum Preis" hat Joachim Bartholomae neben diesen drei Texten weitere Highlights aus den Einsendungen ausgewählt, die in erstaunlicher Vielfalt eines zeigen: hier wird keine "Problemliteratur" einer diskriminierten Minderheit präsentiert, sondern selbstbewusste und souveräne Erkundungen der eigenen Lebenswelt - und gute Unterhaltung allemal.