DIE ROLLE DER HOMOEROTIK IM ARABERTUM von FERDINAND KARSCH-HAACK

21.999949

EUR 22,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 09094

Gewicht 0,25 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

DIE ROLLE DER HOMOEROTIK IM ARABERTUM  von FERDINAND KARSCH-HAACK

DIE ROLLE DER HOMOEROTIK IM ARABERTUM von FERDINAND KARSCH-HAACK

GESAMMELTE AUFSÄTZE 1921-1928

>> MännerschwarmSkript Verlag, Hamburg 2005
Bibliothek rosa Winkel, Sonderreihe: Wissenschaft, Band 3
Herausgegeben von Sabine Schmidtke
Kartoniert, 192 Seiten



Verlagstext:

Karsch-Haack beschwört ein Bild orientalischer Lebensfreude, das dem europäischen Betrachter jener Tage geradezu paradiesisch erschienen sein muss: Die Kombination von Gelehrsamkeit, verfeinertem Umgang und unbefangener Bewunderung jungmännlicher Schönheit entsprach in hohem Maß der Lebensweise, die homosexuelle Männer der gebildeten Schichten Europas für sich selbst anstrebten.
Für den heutigen Leser erzeugt der Rückblick auf eine international bewunderte Kultur einen frappierenden Kontrast zu aktuellen Problemen wie religiösem Dogmatismus und menschenverachtender Sittenstrenge.


Empfohlenes Zubehör

KENTAURENLIEBE von MARITA KEILSON-LAURITZ

KENTAURENLIEBE von MARITA KEILSON-LAURITZ

EUR 19,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten