MR. IVES UND DIE VETTERN VIERTEN GRADES von RALPH R. GLÖCKLER

18.99996

EUR 19,00

inkl. 5 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 16185

Gewicht 0,45 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

MR. IVES UND DIE VETTERN VIERTEN GRADES von RALPH R. GLÖCKLER

MR. IVES UND DIE VETTERN VIERTEN GRADES von RALPH R. GLÖCKLER

>> Elfenbein, Berlin 2012
Hardcover, 288 Seiten


Verlagstext:

Mit „Mr. Ives und die Vettern vierten Grades“ legt Ralph Roger Glöckler einen ungewöhnlichen Briefroman vor. Lose angelehnt an die Biografien von Henry Cowell, Charles Ives – zwei herausragenden Avantgarde-Komponisten des frühen 20. Jahrhunderts in den USA – und ihrer Frauen, variiert er diese vier durch Freundschaft und Erschütterung eng miteinander verwobenen Lebensfäden zu Versuchen, das gerade Durchzustehende in Worte an einen imaginierten Dritten zu fassen. Es sind hoffnungsvolle, zornige, traurige und verliebte Zeilen, die sich aber immer wieder auch um die Unmöglichkeit des Vermittelns innerster Gedanken und Sehnsüchte drehen. Die Hoffnungen und Ängste der exzentrischen Künstler werden ebenso thematisiert wie die tatsächliche Verurteilung des bisexuellen Cowell für seine Beziehung zu einem Minderjährigen und die Schwierigkeiten des Zusammenlebens unter solchen Umständen. In einem faszinierenden Sittengemälde komponiert Glöckler hier eine Ragtime-Variation auf vier starke Charaktere der musikalischen Moderne.