SCHMINKEN MIT TSCHECHOW. DIE POLITIK VON DRAG von BAFFOLO MEUS

7.999962

EUR 8,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 26146

Gewicht 0,07 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

SCHMINKEN MIT TSCHECHOW. DIE POLITIK VON DRAG von BAFFOLO MEUS

SCHMINKEN MIT TSCHECHOW. DIE POLITIK VON DRAG von BAFFOLO MEUS

in*sight>/out*write 2

>> Querverlag, Berlin 2021
Softcover, Kleinformat 11 x 16 cm, 64 Seiten


Verlagstext:

Innerhalb der LGBTIQ-Bewegung sind Drags nicht nur die sichtbarsten Katalysatoren, sondern unverzichtbares Inventar und Gelenkschmiere zwischen den Communitys. Welchen Anteil haben Queens und Kings mit ihrem demonstrativen Schulterschluss am queeren Fortschritt? Ist ihre dreiste Tuntigkeit eine verlässliche Wehr gegen die gesellschaftliche Marginalisierung? Und was hat Tschechow mit all dem zu tun?

Baffolo Meus, Ostberliner, studierte Judaistik und Filmwissenschaft in Berlin. Seit 2017 leitet er den Travestie für Deutschland e.V. und gründete 2020 die queere Plattform PINK.LIFE. Er wurde an seinem 39. Geburtstag in der New York Times zitiert und ist seither ziellos.

in*sight/out*write

Eine kleine, aber feine Reihe, kritisch-analytisch, solidarisch-spielerisch, über Aspekte und Facetten, Möglichkeiten und Held*innen einer nicht-hetero­normativen Gesellschaft. Texte, die vielleicht nicht alle Antworten haben, dafür spannende Fragen aufwerfen, und Autor*innen, die Visionen entwerfen und Utopien wagen