SMARAGDA EGER-BERG von ANNA RICKE

44.000005

EUR 44,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 25846

Gewicht 0,45 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

SMARAGDA EGER-BERG von ANNA RICKE

SMARAGDA EGER-BERG von ANNA RICKE

BOHEMIENNE – MUSIKERIN – SCHWESTER. BEDINGUNGEN KÜNSTLERISCHER EMANZIPATION IN DER WIENER MODERNE

Königshausen & Neumann, Würzburg 2021
Softcover, 338 Seiten


Verlagstext:

Im Leben und Wirken Smaragda Eger-Bergs (1886–1954) spiegeln sich vielfältige Entwicklungen der Jahrhundertwende: Die Bohemienneund Musikerin erschloss sich selbstbewusst Freiheiten, zeigteoffen ihre Homosexualität und widmete wie ihr Bruder Alban Berg ihr Leben der Musik.
Ihre Biographie zeigt die vielfältigen Möglichkeitsräume, die die Kultur der Wiener Moderne für Künstlerinnen eröffnete, und macht zugleich deutlich, wie Musik und Musikkultur Biographien prägen und damit auch gesellschaftliche Veränderungen ermöglichen.