THOMAS MANN - LETZTE LIEBE von REINHARD KIEFER

15.000009

EUR 15,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 08715

Gewicht 0,07 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 3-6 Werktage, falls nicht bei uns am Lager

THOMAS MANN - LETZTE LIEBE von REINHARD KIEFER

THOMAS MANN - LETZTE LIEBE von REINHARD KIEFER

>> Rimbaud, Aachen 2001 (Rimbaud-Taschenbuch Nr. 4)
Paperback, 17 x 11,5 cm, 60 Seiten


Verlagsinfo:

Trotz der Zufriedenheit, trotz der Gewißheit, große Tage verlebt zu haben, die so gewiß nicht mehr wiederkommen, spürte er in sich zugleich einen starken Mangel an Rührung, an Betroffenheit. Was hatte man denn in solchen Augenblicken des Triumphs, und von solchen hatte er ja schon recht viele erlebt, zu empfinden? Er wußte es nicht mehr genau. Vielleicht hatte er es vergessen. «Was man alles vergißt. Manches will man ja auch vergessen. Man ist dann recht dankbar, wenn es gelingt.» Etwas in ihm war schon sehr weit, schon in Auflösung. Was geschah, das waren Variationen, Wiederholungen auf freilich hohem Niveau.

Inhalt:

Dass Thomas Mann sich noch in hohem Alter in einem Hotel in der Schweiz in einen jungen Kellner verliebt hat, wissen wir aus seinen Tagebüchern. In seinem kurzen Text, einer Mischung aus fiktivem Tagebuch und Novelle bringt Reinhard Kiefer dies auf den Punkt.