TREFFPUNKT IM UNENDLICHEN von KLAUS MANN

11.000028

EUR 11,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 02504

Gewicht 0,40 KG

Lieferzeit : Besorgungszeit 1-2 Wochen, falls nicht bei uns am Lager

TREFFPUNKT IM UNENDLICHEN von KLAUS MANN

TREFFPUNKT IM UNENDLICHEN von KLAUS MANN

>> Rowohlt, Reinbek b. Hamburg 1998 (Erstausgabe: S. Fischer, Berlin 1932)
Taschenbuch, 336 Seiten


Inhalt:

"Treffpunkt im Unendlichen» zeichnet ein faszinierendes Bild der «verlorenen Generation» in Deutschland während der Weimarer Republik: junge Menschen zwischen Sehnsucht und Verzweiflung, politischer Rebellion und individuellem Eskapismus. Die Welt bewegt sich auf einen Abgrund zu, und jeder sucht nach einem Weg aus der Krise. Das Lebensgefühl, von dem das Buch Zeugnis ablegt, wirkt gerade heute verblüffend modern. Mit der Figur des Tänzers und Karrieristen Gregor Gregori schuf Klaus Mann zugleich einen interessanten Vorläufer seines «Mephisto»-Helden Hendrik Höfgen.

Empfohlenes Zubehör

DER FROMME TANZ von KLAUS MANN

DER FROMME TANZ von KLAUS MANN

EUR 10,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

DER SIEBENTE ENGEL von KLAUS MANN

DER SIEBENTE ENGEL von KLAUS MANN

EUR 7,50

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten

FLUCHT IN DEN NORDEN von KLAUS MANN

FLUCHT IN DEN NORDEN von KLAUS MANN

EUR 11,00

inkl. 7 % UStzzgl. Versandkosten